Junge Choreographen 2014

FinaleJC2014
Am 28. und 29. September 2014 wurden im Odeon/Wien die “Jungen Choreographen” des Wiener Staatsballetts fortgesetzt.
Eine Tänzerin und fünf Tänzer des Wiener Staatsballetts choreographierten für ihre Kollegen sechs neue Stücke. Insgesamt wirkten mehr als 20 Tänzerinnen und Tänzer des Wiener Staatsballetts an diesem Projekt mit, für das Ballettdirektor Manuel Legris den Ehrenschutz übernommen hat.

KLAVIER KONZERT – Samuel Colombet

THE FALL – Attila Bakó

MIRACLE HAPPENS – Ekaterina Fitzka

LOVE SONG – Andrey Kaydanovskiy

DOUBLE DATE – Trevor Hayden

PAVILLON 12/2 – Eno Peci