Charity Soirée in der Italienischen Botschaft 2017

Die Ballettclub-Produktion „Junge Choreographen ´17 des Wiener Staatsballetts“ wurde auch von drei Botschaften unterstützt: Italien, Spanien und Ungarn. Aus diesem Anlass veranstaltete der Ballettclub im März 2017 in den wunderschönen Räumlichkeiten der Italienischen Botschaft in Wien, dem Palais Metternich, eine Charity Soirée.

Der Hausherr. der Italienische Botschafter, S.E. Giorgio Marrapodi und seine Gattin, sowie zahlreiche Ehrengäste – u.a. namens des Hauptsponsors Hypo Landesbank Vorarlberg, Frau Mag. Roswitha Klein mit Gästen, der Sponsor des köstlichen Buffets, Herr Dr. Luigi Pennella, CEO von Fiat Chrysler  Automobiles, mit seiner Gattin, der Direktor des Italienischen Kulturinstituts, Herr Dr. Fabrizio Iurlano – bewunderten die kulturellen Einlagen von Maddalena Del Gobbo an der Viola da Gamba, den TänzerInnen des Wiener Staatsballetts, Alice Firenze, Davide Dato und Francesco Costa, dem Klaviervirtuosen Igor Zapravdin sowie Staatsopern-Starbariton Clemens Unterreiner, dem an diesem Abend von Ballettclub Präsidentin Ingeborg Tichy-Luger für seine langjährige Unterstütung des Ballettclubs die Ehrenmitgliedschaft überreicht wurde.