Abschiedsparty Kirill Kourlaev

Am 20. Juni 2016 gab der Ballettclub eine Party in der Bar Sole anlässlich Kirill Kourlaevs Bühnenabschied. Als Präsent gab es ein Bild von Leo Stopfer, das Kirill und seine Frau Olga Esina zeigt, unterschrieben von den Mitgliedern des Ballettclubs.
Als ganz besonderes persönliches Geschenk überreichte Ballettclub-Mitglied Prof. Otto Stefferl einen Sonderdruck der von ihm gemalten Briefmarke, die im Jahr 1964 anlässlich der Uraufführung von Rudolf Nurejews „Schwanensee“ aufgelegt wurde.